Goldgeist Forte

Goldgeist Forte

Goldgeist Forte hat in einem Ranking der Stiftung Warentest unter die vier besten Mittel geschafft. Dabei ist Goldgeist Forte in der Bewertung die beste Lösung, die mit chemischen Mitteln gegen den die Kopfläuse vorgeht. Ein Wirkstoff aus aus verschiedenen Chrysanthemenarten punktet hier:

Goldgeist Forte funktioniert erfolgreich gegen Läuse

Die Wirkung der Lösung Goldgeist Forte ist klinisch nachgewiesen und wurde durch entsprechende Tests belegt. Ferner ist nicht nur die Wirkung erwiesen, sondern auch die Verträglichkeit für den Menschen ist gegeben. Das Insektengift wirkt gegen die Läuse, ohne dass dabei der Mensch im üblichen Wirkungskreis Beeinträchtigungen zu befürchten hat.

Selbstverständlich müssen Sie Ihre Augen vor der Lösung schützen, so wie auch alle anderen Läusemittel und Läuseshampoos nicht ins Gesicht gelangen sollten. Goldgeist Forte 250 ml ist eine Verpackungseinheit, die für die mehrfache Verwendung bei einem Läusebefall vollkommen ausreicht. Hierbei sollten Sie allerdings immer die Haarlänge bedenken, da deutlich längere Haare auch mehr von der Lösung benötigen.

So erfolgt die Goldgeist Anwendung

Goldgeist Forte ist auf das trockene Haar aufzubringen. Vorher dürfen die Haare nicht gewaschen oder befeuchtet werden. Die Verbindung von Shampoo und Goldgeist Forte führt zu einer Isolierung der Parasiten, die sich somit dem Wirkstoff entziehen können. Die Behandlung wäre also nutzlos.

Verteilen Sie das Läusemittel gleichmäßig auf den Haaren und der Kopfhaut. Verhindern Sie dabei, dass die Lösung an andere Stellen gelangt als auf dem Kopf. Bei langen Haaren ist es wahrscheinlich notwendig das gesamte Goldgeist Forte 250 ml zu verbrauchen. Lassen Sie anschließend die Lösung 45 Minuten einwirken, damit die Läuse und Nissen entsprechend erreicht werden können. Während der Zeit können Sie Kopf mit einer Haube abdecken, nicht aber mit einem Handtuch. Anschließend auswaschen und mit einem Läusekamm auskämmen.

Das Läusemittel Goldgeist Forte mehrfach anwenden gegen Läuse

Für eine erfolgreiche Behandlung müssen Sie Goldgeist Forte mehrfach anwenden. Vier oder Fünf Tage nach der ersten Anwendung empfiehlt der Hersteller eine neuerliche Goldgeist Anwendung. So werden auch diejenigen Nissen und Läuse abgetötet, die die erste Behandlung unter Umständen überlebt haben.

Auch hier gilt es wieder die Lösung auf das trockene Haar zu verteilen, einwirken zu lassen und anschließen auszuwaschen. Mit dem Nissenkamm können Sie dann die toten Nissen und Läuse aufnehmen und an einem Papiertuch abstreifen. Anschließend sollen keine Läuse Symptome mehr auftreten.

Goldgeist Forte
  • Einfach anzuwenden
  • Erstattungsfähig über die Krankenkasse
Goldgeist Forte im Doppelpack
  • Einfach anzuwenden
  • Erstattungsfähig über die Krankenkasse
  • Sparen mit dem 2er Pack

Welche Goldgeist Forte Erfahrungen gibt es?

Goldgeist Forte gilt als empfehlenswertes Mittel gegen Läuse und wird sowohl von Ärzten als auch Apothekern empfohlen. Die Vergangenheit sowie die Erfahrungen zeigen, dass das Mittel äußerst effektiv wirkt.

Die Bewertung der Stiftung Warentest merkt an der Stelle an, dass die Verwendung von Insektengift in einigen Fällen durch eine Resistenz unwirksam oder weniger wirksam gegen Läuse war. Aus diesem Grund hat das Mittel das Prädikat „auch geeignet“ erhalten, erzielt aber trotzdem sehr große Behandlungserfolge. Die Einschränkung ist demnach als potenzielles Risiko zu werten, dessen Ausmaße jedoch nach heutigem Kenntnisstand sehr gering sind.

Wer mit Goldgeist Läuse bekämpft, ist auf der sicheren Seite

Nach wie vor funktionieren Lösungen mit Insektengift hervorragend gegen Läuse. Stellen Sie also einen Befall fest (oder Ihr Hausarzt), ist Goldgeist Forte eine gute Option zur Läuse Bekämpfung. Die chemische Lösung wirkt lähmend auf die Tiere und Nissen, sodass diese bewegungsunfähig sind und absterben beziehungsweise mit dem Läusekamm abgesammelt werden können.

Schon nach der ersten Goldgeist Anwendung sollten Sie eine deutliche Veränderung spüren und den Großteil der Parasiten vom Kopf entfernt haben. Die zweite Verwendung der Lösung dient als Sicherheit, um eventuell überlebenden Nissen, die zwischenzeitlich geschlüpft sind, den Garaus zu machen. Haben Sie keine Läuse oder Nissen mehr beim Auskämmen im Kamm oder auf dem Papiertuch ist der Befall überstanden.

Goldgeist Forte Wirkstoff

0,3 g / 100g Pyrethrumextrakt

Pyrethrum ist ein äußerst wirksames Insektengift ist, das den Läusen keine Chance lässt. Pyrethrumextrakt als Hauptwirkstoff bei Goldgeist Forte ist ein Wirkstoff aus aus verschiedenen Chrysanthemenarten, der mehrere insektizide Substanzen enthält. Der Wirkstoff führt zu einer Hyperreagibilität der Läuse in Verbindung mit einer gestörten Koordination. Die Läuse sterben durch Erschöpfung.

Risiken und Nebenwirkungen

Diese Seite ersetzt nicht die Lektüre der Packungsbeilage. Zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Jede Art von Arzneimitteln ist natürlich unzugänglich für Kinder aufzubewahren.
Die Gebrauchsanweisung läßt sich hier herunterladen.

Goldgeist Forte
  • Einfach anzuwenden
  • Erstattungsfähig über die Krankenkasse
Goldgeist Forte
4.5 (90%) 2 votes

Letzte Aktualisierung am 17.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten